Was ist Stockfotografie?

Als Stockfotografie werden Fotos bezeichnet, die „auf Vorrat“ geschossen wurden, also genau das Gegenteil von Auftragsfotografie. Der Fotograf sucht sich üblicherweise geeignete Themen die von potentiellen Kunden gesucht werden. Das können breite Märkte sein wie Porträtaufnahmen von Menschen und Tieren aber auch Landschaftsfotografien oder spezielle Fachbereiche. Verkauft werden diese so genannten Stockfotos dann meist über entsprechende Online-Portale.

Depositphotos.com ist eine solche Plattform im Internet, auf der man Photos verkaufen kann oder umgekehrt Photos, sogenannte Stockphotos kaufen kann. Diese gibt es in den unterschiedlichsten Kategorien, welche von abstrakt über Architektur, Familie, Kunst, Kultur, Sport, Wirtschaft, Dekorationen bis hin zu Medizin reichen. Und innerhalb dieser Kategorien hat man jeweils eine reichhaltige Auswahl. Man kann die Bilder in unterschiedlichen Größen kaufen. Diese reichen von sehr klein über klein, über mittelgroß, groß, extra groß und XXL-Größe bis hin zur XXXL-Größe, welche natürlich auch eine bestechende Qualität aufweisen. Zahlreiche Motive gibt es auch als Vektorgrafiken.

Für die verschiedenen Bildgrößen gelten auch verschiedene Preise. Diese reichen von 50 Cent für ein Bild innerhalb der kleinsten Kategorie bis zu neun Dollar in der größten
Kategorie. Alternativ kann man auch ein Abo über unterschiedliche Zeiträume abschließen. Diese reichen von einem Monat bis hin zu einem Jahr und sind ab 19 $ zu haben. Despositphotos.com bietet auch ein Probeabo an, mit dem man sich Bilder über einen bestimmten Zeitraum auch kostenlos herunterladen kann.

Die Seite ist als ursprünglich amerikanisches Unternehmen auch in verschiedenen anderen Sprachen verfügbar. Neben Deutsch sind das zum Beispiel Französisch, Spanisch, Russisch, Italienisch und Polnisch. Zudem steht eine komfortable Bildsuche zur Verfügung, mit der man sehr schnell Fotos in der gewünschten Kategorie zu seinem gesuchten Thema findet. Auch für Bildverkäufer steht ein komfortables Servicepaket zur Verfügung. So wird ausführlich erklärt, wie ein Bildverkauf funktioniert. Es stehen Förderprogramme und ein Partnerprogramm zur Verfügung. Für Fotografen, die auf diese Weise (über das Verkaufen ihrer Fotografien) Geld verdienen wollen, wurde eine extra Anleitung entwickelt anhand derer man bestmögliche Chancen auf den Verkauf seiner Fotos erzielen kann.
Dann gibt es für einen solchen Handel auch ein extra Lizenzabkommen, mit dem man in Streitfällen immer auf der sicheren Seite ist. Alles in allem bereitet es eine riesige Freude, auf dieser Seite Handel zu treiben.

Insgesamt eignen sich Stockfotos sehr gut für die verschiedensten Publikationen und Druckerzeugnisse. So können Kunstabbildungen sehr gut für den Druck auf Leinwand geeignet sein. Webdesigner finden massenhaft Material das sie für ihre Webprojekte verwenden können und besonders Verlage können hier die geeigneten Motive für Magazine und Bücher einkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.